Analoge Colorvergrößerung

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 12/10/2019
9:30 - 18:00

Veranstaltungsort
Analoges Photolabor Rohner

Kategorien


Wann? Samstag 12.10.2019
ab 09:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Wo? Analoges Photolabor Jochen Rohner, Ackerstr. 6-7, 10115 Berlin/Mitte

Wer? Jochen Rohner + Elena Bokelmann

Anmeldung: Per Mail oder direkt im Laden info@jochenrohner.de

Max. Teilnehmerzahl: 8, Kosten: 160,00 €/Person

Analoge Vergrößerungen von Farbnegativen lassen sich prinzipiell ähnlich herstellen wie Ver- größerungen von schwarz-weiß Negativen in der Dunkelkammer. Ein wichtiger Unterschied zuS/W ist jedoch dass die Farben mithilfe eines Farbkopfes ausgefiltert werden müssen um ein farb- neutrales Bild zu erhalten. In diesem Workshop wollen wir uns deshalb damit befassen, welcheGründe es geben kann, heute noch analoge Vergrößerungen auf Photopapier herzustellen, was technisch dafür notwendig ist (welche Geräte werden benötigt? welches Papier? welche Chemi- kalien?), und werden zudem die Grundkenntnisse der Photoentwicklung erlernen: Beurteilung derNegative, Vorbereitungen für die Vergrößerung, Einrichtung des Vergrößerers, Anfertigung undBeurteilung von Teststreifen und Herstellung des fertigen Prints.

Voraussetzungen:

– Eigene Farbnegative, Kleinbild- oder Mittelformat,
– Erfahrung mit der Arbeit in einem Photolabor wäre vorteilhaft;

zwingend notwendig ist dieses Vorwissen für die Teilnahme aber nicht.

Programm:

– kurze Begrüßung und Evaluierung des Kenntnisstands der Teilnehmer
– Beurteilung und Auswahl der mitgebrachten Negative für die Vergrößerung
– Vorbereitungen der Vergrößerungsarbeit, Einrichtung und Umgang mit demVergrößerer – Anfertigung und anschließende Beurteilung von Teststreifen
– Anfertigung einer Colorvergrößerung auf Photopapier

Ziel des Workshops ist, dass jeder Teilnehmer außer den erlernten Kenntnissen, am Ende des Ta- ges eine qualitativ hochwertige analoge Farbvergrößerung mit nach Hause nehmen kann.